Tourismus

  • Sansong Revolutionäre Stätte

    Weiterlesen »
  • Bergfestung Kuwolsan

    Die Bergfestung Kuwolsan ist eine Festung, die für Verteidigung gegen Invasion der ausländischen Aggressoren gebaut wurde. Die Gesamtlänge der Festung…

    Weiterlesen »
  • Tempel Woljong

    Der Tempel Woljong mit dem Gipfel Asa des Gebirges Kuwol im Hintergrund befindet sich im Tal Tanphung Das jetzige Tempelgebäude…

    Weiterlesen »
  • Tempel Samsong

    Der Tempel ist etwa 2 km entfernt von Phaldamgol-Mündung. Im Gebirge Kuwol gibt es viele historische Ruine und berühmte Orten…

    Weiterlesen »
  • Grab Nr. 3 in Anak

    Das Grab Nr. 3 in Anak befindet sich in der Gemeinde Oguk, Kreis Anak, Bezirk Süd-Hwanghae. Es ist das Grab…

    Weiterlesen »
  • Das Innere Chilbo

    Das Innere Chilbo ist eine Sehenswürdigkeit, die sich im Gebiet des Chilbo-Gebirges zum Binnenland erstreckt. Die Landschaft des Inneren Chilbo…

    Weiterlesen »
  • Kaesim-Tempel

    Der Kaesim-Tempel befindet sich auf dem Berg Pothak im Inneren Chilbo. Im Jahr 826 in der Palhae-Zeit (698-926) wurde dieser…

    Weiterlesen »
  • Der Äußere Chilbo

    Wenn man vom Innern Chilbo heruntersteigt und über die Brücke des Äußeren Chilbos geht, erreicht er dann den Äußeren Chilbo,…

    Weiterlesen »
  • Küsten-Chilbo

    Küsten-Chilbo ist eine Sehenswürdigkeit, die sich an der Küste 40 km lang erstreckt. Bizzaren Kliffe, merkwürdige Inseln auf dem Meer,…

    Weiterlesen »
  • Kaesong Südtor und die Glocke des Yonbok-Tempels

    Dieses Tor war das Südtor der inneren Festung von Kaesonger Festung und ist das einzige von 7 Burgtoren, das erhalten…

    Weiterlesen »
  • Koryo-Songgyungwan

    Songgyungwan war die oberste Bildungseinrichtung, die in der Koryo-Zeit und der Joson-Feudaldynastie zwecks der Ausbildung von Beamten des Feudalstaates errichtet…

    Weiterlesen »
  • Grabstätte des Königs Wang Kon

    Es handelt sich um das Grab von Wang Kon (877–943), Gründer von Koryo, dem ersten vereinigten Staates der koreanischen Nation.…

    Weiterlesen »
  • Buddhistische Schule Sungyang

    Sie liegt in der Straßengemeinschaft Sonjuk der Stadt Kaesong. Sie wurde auf dem Grundstück des Hauses von Jong Mong Ju…

    Weiterlesen »
  • Sonjuk Brücke

    Die Sonjuk-Brücke über den Rogye-Fluss in der Straßengemeinschaft Sonjuk der Stadt Kaesong ist eine Steinbrücke aus der Koryo-Zeit. Sie ist…

    Weiterlesen »
  • Phyochung-Gedenksteine

    Duese Gedenksteine liegen neben der Brücke Sonjuk. Die Könige des Feudalstaates Korea, die die Loyalität von Jong Mong Ju priesen,…

    Weiterlesen »
  • Manwoldae

    Unter den historischen Altertümern von Kaesong gibt es auch Manwoldae, Ruine des Königsschlosses von Koryo. Das Königsschloss von Koryo hat…

    Weiterlesen »
  • Observatorium Chomsong in Kaesong

    Es wwar eine Sternwarte aus der Koryo-Zeit. Jetzt ist nur Steinplatte aus bearbeiteten Granitsteinen erhalten geblieben. Die Steinplatte ist mit…

    Weiterlesen »
  • Tempel Kwanum

    Weiterlesen »
  • Der Pagyon-Wasserfall

    Der Pagyon-Wasserfall, der sich nördlich von Kaesong 25 km entfernt befindet, zählt zusammen mit dem Kuryong-Wasserfall im Gebirge Kumgang und…

    Weiterlesen »
  • Panmunjom

    Panmunjom ist von Kaesong 8 km entfernt. Hier wurde am 27. Juli 1953 im Koreakrieg das Waffenstillstandsabkommen zwischen der DVR…

    Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"