Songdowon

Es ist eine herrliche Küstenlandschaft, die von der Stadt Wonsan nordwestlich 3 km entfernt ist.

Sein Name rührt davon her, dass Wipfel der Kiefern aus der Vogelschau zu wogen scheinen.

Hier harmonieren die klaren und blauen Wellen des Ostmeeres, ein sich endlos erstreckender Sandstrand an der Küste, diesen Strand umsäumende üppige Kiefernwälder und die rot blühenden wilden Rosen miteinander.

Songdowon ist eine Sehenswürdigkeit am Ostmeer, die an ein Gemälde erinnert.

Es wurde zu einem großen Kulturpark ausgestaltet, der sich in etwa zehn herrliche Zonen unterteilt, darunter Strandbad, Berg Jangdok und Grünanlage für Wanderung sowie Kiefernhain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"