Tempel Phyohun

Der Tempel Phyohun ist ein von den 4 berühmten Tempeln im Kumgang-Gebirge.

670 wurde er aufgebaut und damals den Tempel Sinrim und nach 3 Jahren Phyohun benannt. Das jetzige Gebäude wurde 1778 erneut umgebaut und bis heute mehrmals saniert und rekonstruiert. Eigentlich er hatte mehr als 20 Gebäude, aber jetzt bleiben nur die Hallen Panyabo, Ryongsan und Myongbu und die Pavillons Rungpha und Chilsong übrig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"