Parteigründungsmonument

Es steht an der Munsu-Straße im Pyongyanger Stadtbezirk Taedonggang und wurde am 10. Oktober Juche 84 (1995) zum 50-jährigen Jubiläum der PdAK enthüllt.

Das auf dem 250 000 m² großen Baugelände gigantisch errichtete Monument besteht aus den 50 m hohen Türmen von Hammer, Sichel und Pinsel, die von starken Fäusten gehalten sind und jeweils Arbeiter, Bauern und Intellektuellen-die Bestandteile der PdAK – symbolisieren, dem die Türme umsäumenden zylinderförmigen Ring, an dessen Fassade Losung ,,Es lebe die Partei der Arbeit Koreas, die Organisatorin und Wegweiserin aller Siege des koreanischen Volkes!” im Relief dargestellt ist, einem Fundament und den bronzenen Reliefskulpturen, die die ruhmreiche Geschichte und das würde volle Ansehen der PdAK lebensnah darstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"