Geschichtsmuseum Sinuiju

Das Geschichtsmuseum wurde am 30. November Juche 36 (1947) gegründet. Am 6. April 1956 suchte der Präsident Kim Il Sung dieses Museum auf.

Hier sind historische Materialien Koreas in der Zeit von der Urgesellschaft bis zum Volksaufstand vom 1. März, zu dem sich das koreanische Volk gegen Kolonialherrschaft durch japanische Imperialisten erhoben hat, und die anderen Relikten und Materialien, welche im Bezirk Nord-Phyongan ausgegraben und gesammelt wurden, zur Schau gestellt.

Die Gesamtbaufläche des Museums beträgt 2 300 qm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"