Ankunft der Delegation unseres Nationalen Olympischen Komitees in Pyongyang

Die Delegation unseres Nationalen Olympischen Komitees unter Leitung von Kim Il Guk, Sportminister und Vorsitzendem des Olympischen Komitees der DVR Korea, hatte an der XXIII. Winterolympiade in Südkorea teilgenommen und kam am 26. Februar in Pyongyang an.

An jenem Tag kam sie mit den Sportsmannschaften, der Anfeuerungs- und der Journalistengruppe durch Kaesong an.

Choe Hwi, Vizevorsitzender des ZK der PdAK und Vorsitzender des Staatlichen Sportkomitees, Kim Yong Ho, Geschäftsführer des Kabinetts, Ri Yong Sik, Abteilungsleiter des ZK der PdAK, und Kim Jong Su, Erster stellvertretender Sportminister und Vizevorsitzender des Olympischen Komitees unseres Landes, haben sie alle in Empfang genommen.

Zuvor beendete unsere Show-Gruppe von Taekwondo die Tagesordnung für gemeinsame Show der Taekwondokas vom Nord und Süd und kam nach Pyongyang zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"