Koreanisches Spielfilmstudio

Das im Februar Juche 36 (1947) gegründete Filmstudio befindet sich im Stadtbezirk Hyongjesan und umfasst eine weite Fläche.

Das Spielfilmstudio verfügt über ein Schauspielerkollektiv und Abteilungen für Regie, Aufnahme, Szenenbild und Tonaufnahme sowie über Räume für Innenaufnahmen und Plätze für Außenaufnahmen. Das Studio ist mit modernisierten und ferngesteuerten Ausrüstungen für Beleuchtung, Tonaufnahme, Filmschnitt und Trickaufnahme komplett ausgestattet.

Zu den repräsentativen Filmen, die hier geschaffen wurden, zählen der Spielfilm ,,Meine Heimat” aus dem Jahre Juche 38 (1949) und die Filme wie ,,Der Stern Koreas”, ,,Das Paektu-Gebirge”, ,,Die Sonne der Nation”, ,,Bürgschaft”, ,,Hong Kil Dong” und ,,Die Nation und das Schicksal”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"