Kongresshalle Mansudae

Die im Jahre Juche 73 (1984) fertig gestellte Kongresshalle Mansudae ist eine staatliche Kongresshalle der DVRK. Sie befindet sich am Hügel Mansu im Zentrum von Pyongyang.

Hinter der Tribüne im großen Konferenzsaal stehen die Standbilder von Kim Il Sung und Kim Jong Il ehrwürdig.

Die Bruttogeschossfläche dieses aus vier Stockwerken bestehenden Gebäudes beträgt 45 000 m². Im Gebäude gibt es großen Konferenzsaal mit mehr als 2000 Sitzplätzen. Räume für Sitzungen, Gespräche, Unterzeichnung und Pausen.

In dieser Kongresshalle werden wichtige politische Veranstaltungen wie die Tagungen der Obersten Versammlung der DVRK abgehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"