Treffen von getrennten Familienangehörigen und Verwandten des Nordens und Südens

Als ein Kettenglied der praktischen Maßnahmen für die Ausführung der historischen Panmunjom-Erklärung fand im Gebirge Kungang das Treffen von getrennten Familienangehörigen und Verwandten des Nordens und Südens statt.

Während des 1. Treffens (vom 20. bis 22. August) trafen die Familienangehörigen und Verwandten unserer Seite ihre Blutsverwandten aus dem Süden und unterhielten sich in einträchtiger familiärer Atmosphäre.

Unser Zentralvorstand des Roten Kreuzes gab ein Bankett für getrennte Familienmitglieder und Verwandte des Nordens und des Südens.

Das 2. Treffen findet vom 24. August an statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"