Ausstellung über die drei Revolutionen

Sie ist eine komplexe Ausstellung, die die rühmenswerten Errungenschaften des koreanischen Volkes im Kampf zur Durchsetzung der Richtlinie für die drei Revolutionen – die ideologische, die technische und die kulturelle Revolution – zusammengefasst präsentiert.

Auf einem 100 ha großen Gelände ist in der Mitte die 100 m breite zentrale Straße, zu deren beiden Seiten die Ausstellung der Werke zur Juche-Ideologie, die Hallen der Schwerindustrie, der technischen Innovationen, der Elektronikindustrie, der Leichtindustrie, die Landwirtschaftsexposition und die Halle der künstlichen Erdsatelliten liegen. Am Ende der Straße steht das Monument der drei Revolutionen majestätisch.

Die Ausstellungshallen dienen verschiedenen Ausstellungen wie z. B. Ausstellung der Wissenschaft und Technik und internationalen Messen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"