Militärische Nord-Süd-Verhandlung auf Generalebene

Am 31. Juli fand im „Haus des Friedens“ auf der südlichen Zone von Panmunjom die militärische Nord-Süd-Verhandlung auf Generalebene für Verwirklichung der historischen Panmunjom-Erklärung statt.

An der Verhandlung nahmen unsere Delegation unter An Ik San, Generalmajor der KVA, und Süd-Delegation unter Generalmajor Kim To Gyun teil.

Bei der Verhandlung wurden aktuelle Fragen für militärische Entspannung und Beseitigung der Kriegsgefahr auf der Koreanischen Halbinsel ernsthaft zur Debatte gestellt und dazu beschlossen, künftig die nötigen Fragen weiterhin zu besprechen und zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"