Die Ankunft der Fußballdelegation der südkoreanischen Arbeiter für Vereinigung

Die Fußballdelegation der südkoreanischen Arbeiter, die an dem Fußballwettkampf der Arbeiter von Norden und Süden für die nationale Aussöhnung und Einheit, den Frieden und die Vereinigung teilnehmen soll, mit Kim Tong Man, Vorsitzendem des „Generalverbandes der Arbeitergewerkschaften Koreas“, und Choe Jong Jin, Vize-Hauptvorsitzendem des Demokratischen Generalverbandes der Arbeitergewerkschaften als Leitern, kam am 28. Oktober in Pyongyang an.

Auf dem Pyongyanger Internationalen Flughafen nahmen die Funktionäre des Zentralvorstandes des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas, darunter dessen Vorsitzender Ju Yong Gil, sie in Empfang.

Die Frauen gaben den Leitern die Blumensträuße.

An jenem Tag gab das Zentralvorstand des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas für diese Delegation im Kulturpalast des Volkes ein Bankett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"