Chongnyon Hotel

Das Chongnyon-Hotel befindet sich im Kwangbok-Wohnviertel in Pyongyang.

Das Hotel besteht aus einem Untergeschoss und 30 Obergeschossen. Es wurde im Mai 1989 eingeweiht. Seine Grundfläche beträgt 60 000 m² und Gesamtbaufläche 40 000 m². Es verfügt über mehr als 400 Räume, über 800 Gäste aufzunehmen.

Im Erdgeschoss und ersten Stock gibt es mit der kreisförmigen Halle als Zentrum Laden, Schwimmbecken im Freien und Innern, Raum für Sauna sowie andere Dienstleistungseinrichtungen wie Friseur- und Schönheits- und Massagesalon.

Das Hotel verfügt auch Bankettsaal, Unterredungsräume, mehrere große und kleinere Speisesäle, Karaoke-Saal, Souvenir- und Buchladen, Billard- und Tischtennishalle und die anderen.

Das Erstklassenzimmer ist mit Bett, Empfangs- und Arbeitsraum versehen. In allen Zimmern sind das Auslandsgespräch, Satellitenfernsehempfang und Internetanschluss möglich.

Das Hotel ist mit allen Bedingungen versehen, um den Gästen Bequemlichkeiten anzubieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"