Die Staatliche Wechselstelle der Dateien für biologische Sicherheit in der DVR Korea

„Von der Arbeit für die biologische Sicherheit versteht man vor allem, die negativen Einflüsse des transgenen Lebewesens an Leben und Gesundheit der Menschen, ökologische Umwelt, Wahrung der Biodiversität und andauernde und sichere Landwirtschaftsentwicklung im Voraus zu hüten.“ So sagte Ryu Chol Ho, Leiter der Staatlichen Wechselstelle der Dateien für biologische Sicherheit in der DVR Korea.

Diese Wechselstelle wurde im Juni Juche 108 (2019) ihrer Bestimmung übergeben und ist die Arbeitseinheit, die sicheren biologischen Dateien auszutauschen und biotechnologische Produkte vorzustellen und zu propagieren.

Sie sammelt Dateien bezüglich der Arbeit für die sichere Bewahrung des transgenen Lebewesens und speichert sie in der Datenbank sowie verbreitet durch verschiedene Propagandamittel aktiv Kenntnisse, allgemeines Wissen und jüngste Erfolge betreffs der biologischen Sicherheit, damit sie die gesunde Entwicklung der Gen- und Biotechnik des Landes fördert.

Die betreffenden Gesetze wie das „Gesetz der Demokratischen Volksrepublik Korea über die biologische Sicherheit“ gelten hierfür als rechtliche Grundlage.

Die Wechselstelle wertet die Risiken, die bei der Existenz und Tätigkeit alles transgenen Lebewesens wie bei Tieren, Pflanzen und Mikroben zur Erscheinung kommen können, in der Hinsicht auf biologische Sicherheit aus und trifft dementsprechende Maßnahmen.

In Verbindung mit der Fakultät für Lebenswissenschaften der Kim-Il-Sung-Universität, dem Institut für die Sicherheit des transgenen Lebewesens bei der Zweigstelle für Biotechnik der Staatlichen Akademie der Wissenschaften, dem Institut für Umwelt und Hygiene der Akademie der Medizinwissenschaften, dem Institut für Agrobiologie der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften und anderen Einheiten unternimmt sie die Auswertung, amtliche Genehmigung und Überprüfung von transgenem Lebewesen und dessen Produkten.

Sie leistet aktiven Beistand bei der Tätigkeit des Staates, als Teilnehmerstaates der Biodiversitäts-Konvention und Mitgliedstaats des Cartagenaer Protokolls über die biologische Sicherheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"