Begrünung auf dem Dach – schöne Umwelt und Freude im Leben

In der DVR Korea nimmt die Aufmerksamkeit auf die Begrünung auf dem Dach zu.

In der Pyongyanger Fabrik für elektronische medizinische Instrumente legt man auf dem Dach des Fabrikgebäudes mit Blumenpflanzen wie Rose, Dahlie und Schmuck-Zinnie und Rasen das Dachblumenbeet an und ordnete Bäume wie Aprikosenbaum und Rot-Ahorn, Zierpflanzen wie Miscanthus, bizarre Felsen und Wasserfälle harmonisch an, damit man sich fühlt, als ob er in die Natur einträte.

Hierfür sind andere Faktoren wie Fußweg und Bänke plastisch und künstlerisch kombiniert, weshalb der Blumengarten wie ein Park aussieht.

Während der Pause erholt sich die Belegschaft hier und unterhält sich auch. Jeder sucht diesen Platz gern auf.

Das Restaurant Songyong im Pyongyanger Stadtbezirk Jung verwirklichte die Begrünung auf dem Dach in Form vom Feld und zieht viel Gewinn.

Hier werden auf dem Dach verschiedenartige Kulturen angebaut und im Allgemeinen mehr als 2 Tonnen Agrarprodukte pro ein Jahr geerntet. 

Die Chefin Jang Hwa Suk sagte, die Begrünung auf dem Dach in Form vom Feld sei sehr günstig, weil man ohne Ackerbaufläche wirtschaftlich großen Gewinn ziehen und die Luftverschmutzung durch Stäubchen und gesundheitsschädliches Gas und Lärm reduzieren kann.

Das Wochenheim der Straßengemeinschaft Mirae im Pyongyanger Stadtbezirk Phyongchon, wo sich das Wissenschaftlerwohnviertel Mirae befindet, brachte die gemischte Begrünung auf dem Dach zustande und zieht Gewinn.

Auf dem Dach von mehr als 1000 m2 zieht besonders der künstliche Teich die Aufmerksamkeit zu sich.

Im Teich züchtet man Fische und ernährt damit die Kinder.

Das dafür erforderliche Wasser pumpt man das Abwasser aus dem Planschbecken des Kindergartens.

Hiesige Leute sagen, die Begrünung auf dem Dach verhindert, dass die Temperatur im Gebäude in der Sommerzeit steigt und umgekehrt im Winter sinkt, wodurch sie energiesparend ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"