Lehrgang für die Vorsitzenden der Stadt- und Kreisvorstände des Frauenbundes

Der Lehrgang für die Vorsitzenden der Stadt- und Kreisvorstände des Frauenbundes fand vom 14. bis zum 16. September in Sariwon statt.

Beim Lehrgang wurden wichtige Fragen bei der aktuellen Arbeit des Frauenbundes wie die Frage, im Kampf für die konsequente Durchsetzung der beim historischen Schreiben des hoch verehrten Genossen Kim Jong Un an die Teilnehmer am VII. Kongress des Sozialistischen Frauenbundes Koreas dargelegten programmatischen Aufgaben die Rolle der Stadt- und Kreisvorstände entschieden zu erhöhen, behandelt. 

Kim Jong Sun, Vorsitzende des Zentralvorstandes des Sozialistischen Frauenbundes Koreas, und Funktionärinnen des Frauenbundes hielten Vorträge.

Während des Lehrgangs besichtigten die Teilnehmer das Vereinigte Eisenhüttenwerk Hwanghae, und vielfältige politisch-kulturelle Tätigkeit wie das Zuschauen von Multimedia wurden vorgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"