Niederlegung der Kranz in Ehrenhainen

Zum 73. Gründungstag der DVR Korea wurden am 9. September in dem Ehrenhain der Revolutionäre auf dem Berg Taesong, dem Ehrenhain der Patrioten in der Gemeinde Sinmi und dem Ehrenhain der Gefallenen des Vaterländischen Befreiungskrieges Kränze niedergelegt.

In den Ehrenhainen stand die Ehrenformation der KVA in Reih und Glied. 

Zugegen waren Choe Ryong Hae, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Erster Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Koreas, und Kim Tok Hun, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Vorsitzender des Kabinetts der DVR Korea.

Zugegen waren auch Kader der PdAK und der Regierung, darunter Ri Il Hwan, Jong Sang Hak, Thae Hyong Chol, Kim Yong Chol, Pak Jong Gun und Jang Jong Nam, Funktionäre des ZK der Partei, des Präsidiums der Obersten Volksversammlung, des Kabinetts, der Ministerien und der zentralen Organe und Funktionäre der Partei- und Machtorgane in Pyongyang.

Mitglieder der bewaffneten Organe wie Kwon Yong Jin und Ri Yong Gil nahmen daran teil.

Im Spiel des Liedes zur Kranzniederlegung wurden die Kränze in Namen des ZK der PdAK, des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVR Korea und des Kabinetts der DVR Korea in den Ehrenhainen niedergelegt.

Die Teilnehmer legten zum Gedenken an die Gefallenen, die Kim Il Sung und Kim Jong Il treu geblieben, mit einem Herzen und einer Seele die Idee und Führung des ZK der Partei unterstützt und sich dem heiligen patriotischen Weg für das Erstarken und Aufblühen des Vaterlandes und die Vollendung der sozialistischen Sache ihre Leben hingegeben hatten, eine Schweigeminute ein.

Sie besichtigten die Ehrenhaine.

An diesem Tag wurden an den Bronzestatuen und den Ehrenhainen der Gefallenen, den Ehrenmälern der Gefallenen der Volksarmee und den Gräbern der Gefallenen Blumensträuße und Blumen niedergelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"