Das Prunkschwert für die souveräne Entwicklung und das Aufblühen

Das Prunkschwert für die souveräne Entwicklung und das Aufblühen, das das koreanische Volk beim sozialistischen Aufbau festhält, ist eben das Schaffen aus eigener Kraft.

Das Schaffen aus eigener Kraft galt im ganzen Fortschritt der koreanischen Revolution immer als Banner des Kampfes und Triebkraft des Aufschwungs.

Beim sozialistischen Aufbau ist es das Prunkschwert für die souveräne Entwicklung.

Der Weg zur souveränen Entwicklung des Landes und der Nation, indem man auf keinen fremden angewiesen die souveräne Hauptlinie konsequent herstellt und allerlei Herausforderungen und Störungsmachenschaften seitens der feindlichen Kräfte durchkreuzt, wird davon garantiert, das hohe nationale Selbstgefühl zu besitzen und die geistige Kraft des Schaffens aus eigener Kraft ausnahmslos zu bekunden.

Das koreanische Volk unterstützte absolut die strategische Konzeption und Entscheidungen der PdAK, die die souveräne Würde des Staates bis zuletzt verteidigen will, egal, wie teuer dies dem Land auch zu stehen kommen mag, und setzte sie aufopferungsbereit durch. Es brachte in diesem Kampf die geistige Kraft der nationalen Selbstachtung und den Kampfstil des Schaffens aus eigener Kraft über alle Maßen zur Geltung und verteidigte seine souveräne Würde zuverlässig.

Das Schaffen aus eigener Kraft ist beim sozialistischen Aufbau das Prunkschwert für das Aufblühen.

Das Aufblühen und das Schaffen aus eigener Kraft sind miteinander untrennbar verbunden. Das Aufblühen bedeutet das Gedeihen und die Entwicklung des Landes und das Glück des Volkes, während das Schaffen aus eigener Kraft die Hauptgarantie für deren Verwirklichung ist. Wenn man sich auf die Kraft und den unbeugsamen revolutionären Geist eigenen Volkes stützt, erst dann kann das Vaterland sich aufblühen und das Volk das Glück genießen.

Das Schaffen aus eigener Kraft, das die PdAK in alle Bereiche des sozialistischen Aufbaus verkörpert, ist nicht zeitweilige Gegenmaßnahme zur Überwindung der wirtschaftlichen Schwierigkeiten, sondern das staatliche, planmäßige und wissenschaftliche, um alle Bereiche des Landes, nicht beschränkt in der Wirtschaft, mit eigener Kraft auf das Weltniveau gebührenderweise zu bringen.

Die Erhabenheit der Idee des Schaffens aus eigener Kraft liegt darin, dass das gesamte Volk ihre Kraft und Klugheit ausnahmslos einsetzt und im allgemeinen sozialistischen Aufbau gemeinsame glänzende Erfolge herbeizuführen. Es ist zwar nicht so leicht wie sprechen, in kürzester Zeit in allen Bereichen der Revolution und des Aufbaus eine sprunghafte Entwicklung zu erreichen. Doch für das koreanische Volk, das das Banner des Schaffens aus eigener Kraft hoch hält, ist dies keineswegs eine Sache unabsehbarer Zukunft.

Die Richtigkeit und Lebenskraft der Strategie der PdAK zum Schaffen aus eigener Kraft wird in der Praxis deutlich demonstriert. An allen Stellen des sozialistischen Aufbaus lodern heute die Flammen der Bewegung zur Produktionssteigerung und Sturmangriff für die Erfüllung der Ziele der Fünfjahresstrategie für die staatliche Wirtschaftsentwicklung heftig auf, im Bildungs- und Gesundheitswesen sind die Arbeiten tatkräftig in vollem Gange, die Überlegenheit der sozialistischen Ordnung umso weiter zur Geltung zu bringen, und die große Blütezeit wird im Bauwesen vollzogen.

Die PdAK erhellte klar, dass die Garantie für den Sieg beim heutigen Generalmarsch darin besteht, den revolutionären Geist des Schaffens aus eigener Kraft und des beharrlichen Kampfes weiter in höchstem Maße zu bekunden, und führt an der Spitze klug den Kampf für deren Verwirklichung.

Währen des Vorwärtsschreitens wird es auch künftig weitere Störungen und Herausforderungen geben. Doch keiner kann den Entschluss und Willen sowie kräftigen Marsch unseres Volkes, das der Führung der PdAK folgend und das Banner des Schaffens aus eigener Kraft hoch haltend vorwärtsschritt, zurückhalten, und das koreanische Volk wird auf jeden Fall sein schönes Ideal und Ziel glänzend erfüllen.

Kim Ryu Chol, Forscher der Akademie
der Gesellschaftswissenschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"