Rückkehr der Teilnehmer an der Festveranstaltung zum Tag der Jugend

Die Teilnehmer an der Veranstaltung, die den Tag der Jugend sinnvoll und feierlich gefeiert hatten, verließen am 1. September die Hauptstadt Pyongyang.

Von den Funktionären des ZK der PdAK und des Zentralvorstandes des Jugendverbandes wurden sie im Gasthaus „25. April“ und am Pyongyanger Bahnhof warmherzig verabschiedet.

Auf den Straßen der Hauptstadt, an den die Busse mit ihnen vorbeifuhren, nahmen sie Abschied von den Stadtbewohnern, die mit dem Gefühl wie leibliche Eltern und Gebrüder ihre Blumensträuße in den Händen warmherzig schwangen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"