Tanzveranstaltung der Funktionärinnen und Mitglieder des Frauenbundes

Zum 61. Feiertag, an dem der große Führer Genosse Kim Jong Il die ersten Fußstapfen seiner Führung der revolutionären Streitkräfte hinterließ, fand am 25. August die Tanzveranstaltung der Funktionärinnen und Mitglieder des Frauenbundes auf dem Platz vom Triumphbogen statt.

Mit dem Gesang „Ruhm dem Heerführer!“ begann die Tanzveranstaltung.

Der Verantsaltungsplatz war von glühender Verehrung zu den Geistesgrößen, die den Kampf um die Verteidigung des Sozialismus zum Sieg geführt, die Würde und Souveränität des Vaterlandes und der Nation zuverlässig verteidigt und einen ewigen Grundstein für den Aufbau des starken Staates geschaffen hatten, übererfüllt.

Auf den Gesichtern der Mitglieder des Frauenbundes wurden der Stolz und das Selbstgefühl, die rühmenswerte Tradition der koreanischen Frauenbewegung von Kim Il Sung und Kim Jong Il unter der Führung von Kim Jong Un weiterhin erstrahlen zu lassen, ausgedrückt.

Die Tanzveranstaltung, in der sich die Freude und Dankbarkeit von mütterlicher Partei der Frauen, die im sozialistischen Vaterland, das mit unbesiegbarer Militärkraft verteidigt wird, ihres Glücks erfreuen, warmherzig zum Ausdruck gebracht wurden, zeigte lebendig den revolutionären Willen der Funktionärinnen und Mitglieder der Frauenbundes, die Blume der Tugend und schöner Taten zu voller Blüte zu bringen und sich der patriotischen Arbeit hinzugeben.

An jenem Tag fanden auch vielerorts im Lande die Tanzveranstaltungen der Funktionärinnen und Mitglieder des Frauenbundes statt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"