Die Kastanien von Elitesaatgut verbreiten sich umfassend

Die Kastanie ist ein laubtragender und hochwüchsiger Baum, der von alters her in Korea angebaut wird.

Im Institut für Wirtschaftswälder beim forstlichen Forschungszentrum ist die Forschung danach in vollem Gang, entsprechend der Klima des betreffenden Gebietes die Kastanien von guten Arten zu züchten und zu verbreiten.

Der Abteilungsleiter Jon Yong Il sagte wie folgt: „Es ist sehr wichtig, bei der Vorbeugung der Entartung von Kastanien und bei der aktiven Einführung vom neuen Elitesaatgut ein richtiges System für eine reine Sorte von Kastanien herzustellen.“

Jüngst wurden im Institut neue Methode und Technik für Züchtung der Baumsetzlinge erforscht und eingeführt. Als Ergebnis wurde zuverlässige Basis dafür, die Produktionsmenge von Kastanienbaumsetzlingen, Lebensrate und Ertragsmenge noch beträchtlicher als früher zu steigern, geschaffen.

Schließlich wurden wertvolle Forschungserfolge wie die Zucht der Kastanien vom Elitensaatgut wie Unjon-Kastanie, Unjon-Kastanie Nr. 1, Paechon-Ol-Kastanie, Pukchang-Ol-Kastanie und Ryongbong-Kastanie und dementsprechende Auswahl der dafür geeignete Böden und Anbaumethode erzielt und in verschiedenen Gebieten umfassend eingeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"