Heranbildung vom Nachwuchs der Kunstschwimmerinnen

Die Sportschule für Kinder und Jugendliche Changgwangwon ist eine Schule, wo die Kunstschwimmerinnen herangebildet werden.

Die Absolventen dieser Schule hatten in letzter Zeit bei den internationalen Wettkämpfen der Ehre des Vaterlandes zur Ausstrahlung verholfen.

Auch im alljährlichen Kunstschwimmen beim Wettkampf der landesweiten Sportschulen für Kinder und Jugendliche belegte diese Schule immer den ersten Platz.

In dieser Schule wird die Kraft auf die Übung zur Lösung der technischen Bewegungen wie polytechnische Übung auf dem Boden, Bewegung auf der Rückenlage und platt liegenden Lage im Wasser, Betreten im Wasser und Heraussprudeln des Oberkörpers konzentriert.

Im letzten Jahr wurde in der Schule ein wirksames Übungsgerät für das schnelle Tempo bei der Lösung der Elastizität der Schüler, was verschiedene Personen gleichzeitig benutzen können, hergestellt und eingeführt.

Dieses Gerät können auch die Sportler, die am Kunstschwimmen, Schwimmen, Kunstspringen, Eissport und Eiskunstlauf teilnehmen, benutzen und findet daher bei den Experten, Trainern und Lehrern Anklang.

Die stellvertretende Schuldirektorin Kang Kyong Ae sagte wie folgt:

„Als ich das Aussehen der Absolventen unserer Schule sah, die in verschiedenen Mannschaften eine Rolle als Hauptsportlerinnen spielen, bin ich damit sehr zufrieden. Auch künftig werden wir der Ausbildung von begabten Nachwuchssportlern alle Klugheit und Leidenschaft widmen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"