Dogberry Pukchong – Naturdenkmal

Dogberry Pukchong, die sich in der Gemeinde Ponggok, Kreis Pukchong, Bezirk Süd-Hamgyong, befindet, wächst am westlichen Bergfuß vom Gebirgsland, das nordwestlich 10 km entfernt von Pukchong liegt.

Es wird vermutet, dass man gegen das Jahr 1934 den Samen eingepflanzt hatte. Diese 4 Bäume sind durchschnittlich 6,5 m hoch, 1,5 m dick am Wurzelhals, ostwestlich 7 m und nordsüdlich 5 m in der Krone.

Die Früchte werden gut getragen und auch der Wachstumszustand ist sehr gut. Sie weicht von der Grenze der Naturverbreitung dieser Art weitaus ab und wächst im nördlichsten Gebiet. Sie ist von wissenschaftlicher Bedeutung und auch bei der Verschönerung der hiesigen Landschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"