Vermehrung der Anbaufläche von Aronia

Im Bezirk Nord-Hwanghae wird die Anbaufläche von Aronia melanocarpa vermehrt, um die Rohstoffe und Ressourcen für Entwicklung örtlicher Wirtschaft und Verbesserung des Volkslebens zu beschaffen.

Auch nur in den diesjährigen Frühlingsmonaten für Aufforstung werden in verschiedenen Städten und Kreisen mehr als 100 000 Aronia eingepflanzt.

Im Kreis Yontan, in der Stadt Songrim und im Kreis Sohung wurde die materiell-technische Grundlage der Baumschule gefestigt und die Kraft auf die Beschaffung vom Saatgut und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit gelegt. Als Ergebnis konnten zahlreiche Baumsetzlinge gezüchtet werden.

Auch in Kreisen Pongsan und Junghwa werden die Zucht und Pflege wie Gewährleitung von Temperatur und Feuchtigkeit, Jäten und Düngung wissenschaftlich und technisch vorgenommen.

Gegenwärtig wird im Bezirk die Zucht der Baumsetzlinge von Aronia für Herbstaufforstung beschleunigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"