Beschleunigung der Produktion von Anlagen für bestimmte Objekte

In Betrieben und Institutionen der Bereiche für Abbaumaschinenindustrie werden die Produktionskapazität und -basis unablässig erweitert und gefestigt und die Produktion von Anlagen für bestimmte Objekte beschleunigt.

Im Vereinigten Kohlenabbaumaschinenwerk Ranam wird durch dynamische Entfaltung der Massenbewegung für Technik und Innovation nach jedem Prozess der technische Zustand der Einrichtungen verbessert und die Produktion von leistungsstarken Einrichtungen und Ersatzteilen, die in den Kohlen- und Bergwerken benötigt werden, planmäßig beschleunigt.

Im Bohrmaschinenwerk Jonchon wird die Bohrmaschine vom neuen Typ, in die progressive Technik eingeführt und entwickelt wurde, serienweise produziert.

Auch im Pumpenwerk Anju ist die Produktion von verschiedenartigen Pumpen für den Kohlenindustriebereich und die Baustelle von 10 000 Wohnungen in der Hauptstadt Pyongyang in vollem Gang.

Auch in den Erzbaumaschinenfabriken Tongrim und Sariwon wird die Produktion von Ersatzteilen der Blindschachtanlagen wie pneumatische Gesteinslademaschine steigert.

In der Erzbaumaschinenfabrik Sinuiju wird die Qualität der Gusserzeugnisse zur Produktion und Reparatur der Kohlenzüge und Loren verbessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"