Korean Stewartia Yangdok – Naturdenkmal

In der Gemeinde Unchang, Kreis Yangdok, Bezirk Süd-Phyongan, gibt es die Gesellschaft von Korean Stewartia, ein breitblättriger und hochwüchsiger Baum, und er gehört der Familie von Teestrauch. Er ist auch als „Korean Stewartia Yangdok“ bekannt.

Er ist eine spezifische Pflanze Koreas, und die Fläche des Schutzgebietes beträgt 26 ha. Durchschnittlich ist dieser Strauch ist 12m hoch, der Durchmesser seiner durchschnittlichen Brusthöhe 25cm, der größte Strauch 25m hoch und der Durchmesser an seiner Brusthöhe ist 35cm.

Die Strauchrinde ist glatt und dunkelrot. Die Blätter laufen im Zickzack, und haben ihre Stiele. Eine weiße große Blume blüht vom Juni bis Juli an der Blattachsel im Oberteil vom Zweig auf, und die Frucht reift gegen den Oktober.

Dieser Strauch ist von wichtiger wissenschaftlicher Bedeutung bei der Forschung nach der Verteilung und Eigenschaften von Korean Stewartia. Daher wird er als Naturdenkmal geschützt und gepflegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"